Esskastanien

Mit dem Klimawandel wir die Esskastanie (Castanea spp.) auch in Deutschland entdeckt. Der tief wurzelnde,
trockenheitsresistente Baum birgt mit seinen kohlenhydratreichen, mineralhaltigen Früchten ein großes Anbau-
potenzial als glutenfreies „Baumgetreide“. Die Früchte lassen sich u.a. zu Mehl verarbeiten – aber auch frisch
geniessen. Esskastanien gedeihen auf sauren (pH 4,5-7,0), eher leichten und durchlässigen Böden. Staunässe oder
Kalk mögen sie nicht. Schauen Sie auch mal bei der Pflegeanleitung für Esskastanien vorbei!